Spacer
|

Impressionstechnik

Die Impressionstechnik ist ein Verfahren, bei dem durch Anpressdruck gewonnene Druck- und Stauchspuren auf einem präparierten Schlüsselrohling genutzt werden um einen Nachschlüssel herzustellen. Dabei ist es nicht erforderlich den Schließcode des Schlosses zu kennen. Mit entsprechender Übung ist es so leicht möglich, einen exakt passenden Nachschlüssel in nur wenigen Arbeitsschritten herzustellen. Die Anzahl der für diese Technik benötigten Werkzeuge und Hilfsmittel sind gering. Originalrohlinge sind jedoch erforderlich.

Die Impressionstechnik ist u.a. bei Schließsystemen mit Stiftzuhaltungen (z.B. normale Haustürzylinder), Scheibenzuhaltungen (z.B. Autoschlösser) und bei einigen Tresorschlössern erfolgreich anzuwenden.

Wir halten diese Technik in den "falschen Händen" für gefährlich. Um der Sicherheit Rechnung zu tragen informieren wir Verbraucher gerne über Maßnahmen gegen Impressionstechniken.

Art.Nr. 55480
Brutto € 30,46
Netto € 25,60
Art.Nr. 37171
Brutto € 1,54
Netto € 1,29
Art.Nr. 37220
Brutto € 11,90
Netto € 10,00
Art.Nr. 8110-3
Brutto € 23,80
Netto € 20,00
Art.Nr. CGIT-10
Brutto € 170,04
Netto € 142,89
Art.Nr. 37120
Brutto € 71,28
Netto € 59,90
Art.Nr. 37115
Brutto € 174,34
Netto € 146,50
Art.Nr. 8110-7
Brutto € 7,02
Netto € 5,90
Brutto ab € 94,01
Netto ab € 79,00


Top